Treffen Sie den Experten: Srinu Gunturu - der Hochdruckprofi von Stanadyne

Stanadynes Hochdruck-Profi

Srinu Gunturu

Srinu Gunturu, Senior Manager of Engineering for Gas Products bei Stanadyne, hat seit seinem Eintritt in das Unternehmen vor acht Jahren die Messlatte für Hochdruck-Benzin-Direkteinspritzsysteme höher gelegt. Im Stanadyne Gasoline Advanced Engineering Center of Excellence in Jacksonville, North Carolina, lösen er und das Gasoline Advanced Engineering Team die Probleme der Pumpenleistung, Verpackung und Haltbarkeit, die die Industrie heute und in Zukunft herausfordern.

 

"Wir lösen die grundlegende Herausforderung, wie man den meisten Kraftstoff auf kleinstem Raum fördern kann, um die Motoreffizienz zu optimieren und die Emissionen zu reduzieren", sagte Gunturu. "Das Downsizing der Motoren erfordert immer kompaktere Kraftstoffpumpen, die in den immer enger werdenden Raum unter der Motorhaube passen. Das bedeutet höhere Drücke und eine Maximierung des volumetrischen Gesamtwirkungsgrads bei niedrigen und hohen Drehzahlen."

Stanadyne 500 Bar PumpeSrinu ist einer der führenden Entwickler von GDI-Hochdruckpumpen von einem 150-bar-System, das derzeit auf dem Markt ist, bis hin zu zukünftigen 1000-bar-Systemen. Derzeit testet er die neueste 500-bar-Konstruktion von Stanadyne, die eine geringere Geräuschentwicklung und einen höheren volumetrischen Gesamtwirkungsgrad bietet - selbst bei niedrigen Geschwindigkeiten. Es verfügt über eine robuste Pumpenstruktur, eine patentierte schwimmende Hülse und eine separate Federkonstruktion. Darüber hinaus verfügt es über einen flachen Akkumulator, der das Packaging des Motors verbessert.

"Unsere patentierte schwimmende Hülse verhindert Fressen und Festfressen, indem sie die seitliche Belastung des Kolbens reduziert", sagt Stanadyne's High-Pressure Pro, Srinu. "Dies sorgt für eine sehr langlebige, leise GDI-Kraftstoffpumpe."

Kontakt um mehr über die Hochdruck-Benzin-Direkteinspritzsysteme und Innovationen von Stanadyne zu erfahren.

Bereit um anzufangen?