Stanadyne ernennt Kay Krajewski zum weltweiten Chefingenieur für Dieselprodukte

Kay Krajewski

Kay Krajewski, Stanadyne Global Chief Engineer of Diesel Products

Windsor, Connecticut - 11. Oktober 2021. Stanadyneein weltweit führender Anbieter von Kraftstoff- und Luftmanagementsystemen, hat Kay Krajewski zum globalen Chefingenieur für Dieselprodukte ernannt.

"Kay ist eine hervorragende Ergänzung für unser wachsendes Team von Branchenexperten, das sich darauf konzentriert, saubere Antriebe durch Motorinnovationen zu ermöglichen", sagte Stanadyne-Präsident und PurePower Technologies-Geschäftsführer John Pinson. "Kay wird die Entwicklung und Einführung von Diesel-, CNG- (komprimiertes Erdgas), LPG- (flüssiges Propangas), Wasserstoff- und E-Fuel-Einspritzsystemen und -komponenten für Verbrennungsmotoren der nächsten Generation auf dem Weg zur Elektrifizierung von Fahrzeugen vorantreiben."

Krajewski bringt 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Forschung, Design, Entwicklung, Integration und Homologation von Motorkraftstoffsystemen in das Unternehmen ein. Bevor er zu Stanadyne kam, war Krajewski in leitenden Positionen in den Bereichen Technik, Produktentwicklung, Projektmanagement, Systemintegration und Geschäftsentwicklung bei Liebherr, Robert Bosch GmbH und Siemens VDO / Continental Automotive AG tätig. Er begann seine Karriere bei MTU in Friedrichshafen, Deutschland, wo er seine ersten Erfahrungen in der Entwicklung und Forschung von Einzylindermotoren machte.

"Stanadyne verbessert die Leistung, die Effizienz und die Emissionen von Verbrennungsmotoren, um die Strategien unserer Kunden für eine umweltfreundliche Mobilität zu unterstützen", sagte Krajewski. "Ich bin begeistert von den Möglichkeiten, die Gesamtleistung von Fahrzeugen zu verbessern, indem wir die Optimierung von Motoren und den Einsatz von kohlenstoffarmen und kohlenstofffreien Kraftstoffen vorantreiben."

Krajewski hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur von der Universität Hannover in Hannover, Deutschland, und ist ein zertifizierter Senior Program Manager des Project Management Institute's Switzerland Chapter. Er lebt derzeit mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Europa und widmet sich in seiner Freizeit gerne dem Fußball und anderen Aktivitäten im Freien.

Über Stanadyne

Stanadyne entwickelt, fertigt, überholt und vertreibt erstklassige Lösungen für Pumpen, Einspritzung, Luft- und Flüssigkeitsmanagement sowie Steuerung für Fahrzeuge und Antriebsstränge. Das 1873 gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung sauberer und effizienter Einspritztechnologien für Motoren spezialisiert, die unsere Welt bewegen, sowie auf den Ersatzteilmarkt und wiederaufbereitete Komponenten, die dazu beitragen, dass sie funktionieren. Stanadyne bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Konstruktions-, Entwicklungs- und Fertigungslösungen von seinen Standorten in den USA, China, Italien, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten aus in Zusammenarbeit mit seinem weltweiten Händler- und Vertriebsnetz für den Aftermarket. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Stanadyne.de.

Medienkontakt:

Brad Warner
M: (248) 961-3071
bwarner@stanadyne.com

 Folgen Sie uns auf Facebook, Twitterund LinkedIn.

Bereit um anzufangen?