Das neue selbstreinigende EGR-Ventil von Stanadyne löst das schwierige Problem der Kohlenstoffablagerung

Southfield, Michigan - 11. Mai 2022 - Stanadyne, ein weltweit führender Anbieter von Kraftstoff- und Luftmanagementsystemen, hat ein modulares, skalierbares Abgasrückführungsventil (AGR-Ventil) mit einer zum Patent angemeldeten Selbstreinigungsfunktion entwickelt, um Kohlenstoffablagerungen zu verringern, die zum Verkleben und schließlich zum Ausfall des Ventils führen können. Das einzigartige Design verwendet einen Inline-Controller, um die Zuverlässigkeit elektronischer Komponenten in Hochtemperaturumgebungen zu verbessern, und bietet eine erhöhte Flexibilität der Motorsteuerungsschnittstelle.

"Die Abgasrückführung ist ein leistungsfähiges Instrument zur Verringerung der Stickoxidemissionen von Verbrennungsmotoren, insbesondere bei Dieselmotoren", sagte Stanadyne Chief Technology Officer Dr. Brad Stroia. "Das einzigartige Stanadyne-Ventildesign überwindet typische Ausfallarten aufgrund von Verschmutzung, übermäßiger Hitze und Vibrationen und senkt die Garantiekosten, die durch festsitzende Ventile entstehen, erheblich."

AGR-Systeme verwenden in der Regel einen Klappen- und Sitzventilmechanismus mit einer runden Abgasöffnung.

"Die Lösung von Stanadyne ermöglicht es, dass der Einlasskanal eine Vielzahl von Formen annehmen und den Abgasstrom mit größerer Genauigkeit modulieren kann, um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern", sagte Nicola Fachechi, Senior Engineering Manager bei Stanadyne. "Zusätzlich zur erhöhten Effizienz ist unser AGR-Ventil vollständig anpassbar."

Das modulare Design des AGR-Ventils umfasst Komponenten für die Motorschnittstelle, die ausgetauscht werden können, ohne den Kernmechanismus zu beeinträchtigen, um die Entwicklung von Kundenanwendungen zu beschleunigen. Ein optionales Kühlsystem eignet sich sowohl für Installationen auf der heißen als auch auf der kalten Seite des Motors.

 Über Stanadyne

Stanadyne entwickelt, fertigt, überholt und vertreibt erstklassige Lösungen für Pumpen, Einspritzung, Luft- und Flüssigkeitsmanagement sowie Steuerung von Fahrzeugen und Antriebssträngen. Das 1873 gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung sauberer und effizienter Einspritztechnologien für Motoren spezialisiert, die unsere Welt bewegen, sowie auf den Ersatzteilmarkt und wiederaufbereitete Komponenten, die dazu beitragen, dass sie funktionieren. Stanadyne bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Konstruktions-, Entwicklungs- und Fertigungslösungen von seinen Standorten in den USA, China, Italien, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten aus in Zusammenarbeit mit seinem weltweiten Händler- und Vertriebsnetz für den Aftermarket. Weitere Informationen finden Sie unter Stanadyne.com.

# # #

Medienkontakt:

Brad Warner
M: (248) 961-3071
bwarner@stanadyne.com

 Folgen Sie uns auf Facebook, Twitterund LinkedIn.

 

Bereit zu starten?