Stanadyne ernennt Dr. John Pinson zum Vorstandsvorsitzenden

Jacksonville, North Carolina - 21. Juni 2022 - Stanadyne, ein weltweit führender Anbieter von Kraftstoff- und Luftmanagementsystemen, hat Dr. John Pinson zum Chief Executive Officer ernannt. Dr. Pinson tritt die Nachfolge von David Galuska an, der am 1. Juli 2022 in den Ruhestand treten wird, nachdem er seit 2014 als CEO tätig war.

"Stanadyne ist mit seinem starken Produktportfolio, das den Übergang zu sauberen Hybridfahrzeugen und alternativen Kraftstoffen unterstützt, gut für Wachstum positioniert", sagte Anders Pettersson, Vorstandsvorsitzender von Stanadyne. "Dr. Pinsons umfangreiche Branchenerfahrung und seine guten Kundenbeziehungen machen ihn für diese Führungsrolle sehr geeignet."

Dr. Pinson kam 2009 als CTO zu Stanadyne und ist seit 2014 in der Rolle des Präsidenten tätig. Im Jahr 2021 wechselte er in die Rolle des President of Global Diesel Product Line und Managing Director Pure Power Technologies. Dr. Pinson begann seine Karriere bei General Motors, wo er in den Bereichen Antriebsstrang sowie Forschung und Entwicklung tätig war und sich auf Technologien zur Emissionsreduzierung konzentrierte. Nach seiner Zeit bei GM war er Vizepräsident für Diesel- und Großmotoren bei Ricardo Inc. einem Beratungsunternehmen für Antriebsstränge. Dr. Pinson hat einen Doktortitel in Maschinenbau von der Penn State, einen Master-Abschluss von der Clemson University und einen MBA von der Ross School of Business der University of Michigan.

Stanadyne investiert in Produkte und Lösungen zur Unterstützung der Dekarbonisierung von Verbrennungsmotoren, um die erhebliche Lücke zwischen fossil betriebenen und emissionsfreien Fahrzeugen zu schließen. Das Unternehmen arbeitet mit Erstausrüstern, Tier-1-Zulieferern und dem Ersatzteilmarkt zusammen, um die Kreislaufwirtschaft durch Herstellung und Wiederaufbereitung in großem Maßstab zu unterstützen.

Über Stanadyne

Stanadyne entwickelt, fertigt und überholt Kraftstoffversorgungssysteme und -komponenten für Benzin- und Dieselmotoren sowie für kohlenstoffarme alternative Kraftstoffe. Das 1873 gegründete Unternehmen hat sich auf bahnbrechende Technologien für Motoren, die unsere Welt bewegen, sowie auf wiederaufbereitete Komponenten spezialisiert, die dazu beitragen, dass diese effizient arbeiten. Das Unternehmen bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Konstruktions-, Entwicklungs- und Fertigungslösungen an seinen Standorten in den USA, China, Italien, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten in Zusammenarbeit mit seinem weltweiten Kundendienst- und Händlernetz. Weitere Informationen finden Sie unter stanadyne.com.

# # #

Medienkontakt:

Brad Warner
M: (248) 961-3071
bwarner@stanadyne.com

 Folgen Sie uns auf FacebookTwitterund LinkedIn.

Bereit zu starten?